Startseite > Dienstleistungen des I.BM.T > Elektronikentwicklung

Elektronikentwicklung

Das I.BM.T kann als Partner für Sie Spezialfragestellungen der Nachrichtentechnik z.B. im Hinblick auf EMV-orientierte Fragen oder die Vorentwicklung von Elektronik-Kleinschaltungen aufgreifen. Dabei steht die prototypische Entwicklung im Vordergrund, die dann durch den Auftraggeber ggf. zur Serienfertigung geführt werden kann.

Nachfolgend ein Überblick zu bereits abgeschlossenen Entwicklungsprojekten, u.a.:

  • Vorentwicklung von Schaltungen für den Amateurfunk (Software Defined Radio - SDR)
  • Entwicklung und Prüfung von Systemen zur Funksteuerung von Bohrsystemen
  • Entwicklung von Schaltungen für berührungslose Bedienungen
  • Entwicklung von Systemen für den Überspannungsschutz von Computernetzwerken
  • Entwicklung von Systemen für die Sprachaufzeichnung für Telefontraininganwendungen

Die Elektronikentwicklung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Laboren der FH Südwestfalen. Speziell im prototypischen Vorentwicklungsbereich werden Aufgaben u.a. auch als studentische Arbeiten durchgeführt.

innovativ.kompetent.anwendungsnah.technologieneutral

 

 

1.